Lea, Nina und Joost auf dem Pop-Up Radweg am Stand mit einem Plakat, auf dem steht "Mehr Platz fürs Rad!"

21.10.2023

Roonstraße: Freie Fahrt am 21. Oktober!

Am Samstag haben wir auf der Roonstraße einen Pop-Up-Radweg eingerichtet. Von 16-19 Uhr haben wir mit Erlaubnis der Polizei in jede Fahrtrichtung je eine Autospur in eine Fahrradspur umgewandelt, von der Ecke Lindenstraße bis zum Zülpicher Platz.

Warum?

Die Roonstraße führt mitten durch’s Herz von Köln – aber nur für Autos. Einen Fahrradweg gibt es nicht, dafür in jede Fahrtrichtung zwei Autospuren. Wir finden: Das geht nicht. Diese wichtige Verbindungsstraße sollte auch mit dem Fahrrad sicher befahrbar sein.

Deshalb haben wir zusammen mit unseren Partner*innen von der Kiddical Mass Köln gezeigt, wie es besser geht. Viele Fahrradfahrer*innen haben sich über die kurze Freiheit auf dem Fahrrad gefreut! Immer wieder haben uns interessierte Passant*innen angesprochen und uns gefragt, was wir hier machen und wozu. Wir möchten uns bei allen ganz herzlich für die Gespräche und die Unterstützung bedanken!

Für das kommende Jahr ist ein weiterer Pop-Up-Radweg rechtsrheinisch in Planung. Mehr Infos folgen.