Unsere Forderung:

Wir fordern einen schnelleren Ausbau des Radverkehrshauptnetzes – das heißt konkret:

Jedes Jahr sollen 40 km baulich getrennte und 2,5 Meter breite Fahrradwege an großen Straßen gebaut werden – möglichst ohne freilaufende Kfz-Rechtsabbieger.

Jedes Jahr sollen 30 km neue Fahrradstraßen entstehen.

Die Stadt soll ihr Vorgehen dabei in einem Jahresbericht begründen.